Das Projekt MobilPro der Akademie Überlingen

MobiPro

 „Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa“

Gemeinsam mit dem DEHOGA Verband Westfalen initiierten wir bereits 2015 das Projekt „MobiPro- Förderung der beruflichen Mobilität von ausbildungsinteressierten Jugendlichen aus Europa“ mit 30 Ausbildungsplätzen zum Koch/ Köchin und zum Hotelfachmann/ Hotelfachfrau in 15 verschiedenen Mitgliedsbetrieben des DEHOGA Verbandes.

Die Teilnehmer des Projektes kommen aus Spanien, aus Málaga und Umgebung. Dort arbeiten wir mit einer sehr engagierten Sprachschule zusammen, die die Teilnehmer auf das B1 Sprachniveau und auf das Leben in Deutschland vorbereitet.

 

Im Juni/ Juli 2015 absolvierten die Teilnehmer ein Praktikum in den Betrieben. Sie lernten ebenso die Berufsschule kennen.  

Eine gute Vernetzung der Auszubildenden, auch im Freizeitbereich, halten wir für besonders wichtig, damit sie sich am Ausbildungsort wohl fühlen und die Ausbildung erfolgreich beenden.

Wir erfuhren eine gute Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben, der Berufsschule und der IHK Nordwestfalen. Besonders der DEHOGA Verband Westfalen unterstützt uns und hat zum Beispiel die Teilnehmer des Projektes zur Freisprechungsfeier der letztjährigen Prüflinge eingeladen.

Wir bieten den Teilnehmern auch während der Ausbildung Unterstützung in fachlichen und persönlichen Fragen und übernehmen die weitere Sprachförderung. Zusätzlich bieten wir ein Freizeitprogramm an, um Münster und das Münsterland kennen zu lernen.

In Zusammenarbeit mit dem DEHOGA-Verband und der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf Westfalen e.V. beteiligen wir uns aktuell erneut, mit den beiden Projekten MobiMünsterland und MobiDortmund an dem Programm MobiPro-EU, mit insgesamt 49 Ausbildungsplätzen in verschiedenen Berufen in der Gastronomie, im Handwerk und in der Altenpflege.

http://www.akademie-ueberlingen.de/P208/
Zum Seitenanfang springen Zur Navigation springen Zum Seiteninhalt springen