Erwerb von Grundkompetenzen mit zusätzlicher Sprachförderung Deutsch für Ukrainer/-innen

Orientierung / Sprachförderung Deutsch / berufliche Zukunft - ggfl. Suche nach Arbeitsplätzen

Sehen Sie sich den Kursflyer an

Kursflyer ansehen

  • Kurstyp Präsenzseminar
  • Auslastung Teilzeit
  • Dauer bis zu 32 Wochen
  • Teilnehmerzahl max. 16 Teilnehmer
  • Abschluss Teilnahmebescheinigung

Ziele des Lehrgangs

  • Deutsch besser sprechen
  • Lesefähigkeit verbessern
  • Rechtschreibung und Wortschatz erweitern
  • Betriebsanweisungen und Bedienungsanleitungen lesen und verstehen
  • Berufliches Rechnen – Rechnen mit Arbeitsplatzbezug
  • Lernen lernen
  • Unterstützung im Bewerbungsprozess (Integrationsberatung)
  • Umgang mit dem PC

Inhalte des Lehrgangs

  • Grammatik
    Zeitformen, Satzbau, Verben, Substantive, Pronomen
  • Schriftliche und mündliche Kommunikation
    Rechtschreibung
    Texte (aus dem Arbeitsleben) schreiben und verstehen Gesprächsführung im Beruf
    Kommunikation am Telefon
  • Lern- und Arbeitstechniken
    Lerntechniken / Lernumgebung
    Zeitmanagement
    Umgang mit Problemen / Stress und Blockaden
  • Mathematisches Grundwissen
    Grundrechenarten
    Prozent- und Zinsrechnung / Dreisatz
    Flächen- und Maßeinheiten
  • Informations- und Kommunikationstechnologien
    C-Grundlagen Betriebssystem
    Textverarbeitung Online-Grundlagen (Mail, Internet)
    IT-Sicherheit / Datenschutz

Teilnahmevoraussetzungen

Infogespräch vorab zur Klärung einer Teilnahme.

Standort
Bremen
Kategorie
Sprachkurse » Fremdsprache Deutsch
Zielgruppe
Junge Menschen, Arbeitssuchende, Menschen mit Sprachbarrieren, Erziehende Erwachsene
Förderung und Finanzierung
Bildungsgutschein
Termine
11. September 2023
Unterrichtszeiten
Montag - Freitag: 8:00 - 13:00 Uhr
Laufender Einstieg
Ja
Bildungsart
Fortbildung/Qualifizierung
Kursflyer
Herunterladen

Lassen Sie sich ganz unverbindlich persönlich beraten

0421 16999 31

Kontakt

Füllen Sie das Formular aus und wir melden uns zeitnah bei Ihnen, um die nächsten Schritte zu besprechen.

    Sie haben Fragen?
    Sprechen Sie uns gerne an!

    Anke Schiphorst-Klemme

    Anke Schiphorst-Klemme Stellvertretung Regionalmanagement

    0421 16999 31