Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau B2

  • Kurstyp
  • Auslastung
  • Dauer
  • Teilnehmerzahl
  • Abschluss

Inhalte des Lehrgangs

Der Kurs B2 umfasst in der Regel 500 Unterrichtseinheiten und hat zum Ziel das Sprachniveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung. Dieser Kurs richtet sich an Teilnahmeberechtigte die das Sprachniveau B1 erreicht haben. Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.

Anforderungen

Für die Teilnahme an den Berufssprachkursen nach §45a AufenthG bestehen folgende Zugangsvoraussetzungen:
Die Teilnahme an den Berufssprachkursen setzt ausreichende deutsche Sprachkenntnisse entsprechende dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen voraus. Dies gilt nicht für die Teilnahme an Spezialberufssprachkursen A2 und B1.

Die Teilnahme an den Berufssprachkursen ist für Zugewanderte aus Drittstaaten (einschließlich vieler Asylbewerberinnen und Asylbewerber und vieler Geduldeter), EU-Bürgerinnen und EU-Bürger sowie Deutsche mit Migrationshintergrund grundsätzlich möglich.

Standorte
Salzgitter
Förderung und Finanzierung
Termine
Unterrichtszeiten
Montag bis Donnerstag von 08:30 Uhr bis 12:30 Uhr
Bildungsart