Seminare der Akademie Überlingen

SOLO – Individuelles Teilhabecoaching

Beschreibung

Aufgrund ggf. schon lang andauernder Arbeitslosigkeit entstehen Resignation, Enttäuschungen und Isolation; gleichzeitig wächst der Abstand zu Themen des Arbeitsmarktes und somit fehlen konkrete Kenntnisse und Kompetenzen für effektive Bewerbungsbemühungen.


Vorrangiges Ziel des Teilhabecoachings ist es, unter Berücksichtigung und Einbeziehung aller persönlichen Voraussetzungen, der beruflichen Fähigkeiten und Qualifikationen die Neu- oder Wiederaufnahme eines
leistungsgerechten Arbeitsverhältnisses zu ermöglichen. Dabei werden die vorhandene Berufserfahrung und Qualifikationen aufgegriffen, um die beruflichen Kenntnisse gezielt und individuell zu fördern, auszubauen und an veränderte Berufsprofile anzupassen.

 

Unsere Leistungen:

  • intensive und individuelle Begleitung und Beratung im Rahmen von Einzelgesprächen durch Psychologen und Jobcoaches
  • Erstellung eines Profilings (u.a. auch unter Beachtung des körperlichen/ -geistigen und seelischen Leistungsvermögens)
  • Analyse des Arbeitsmarktes
  • Stärkung der Arbeitsmarktorientierung
  • Bewerbungsmanagement
  • Akquise und Organisation eines geeigneten, leistungsgerechten Arbeitsplatzes
  • Trainieren von Vorstellungssituationen, Standardfragen und daraus resultierenden Antwortmöglichkeiten (inkl. Körpersprache und Kleiderordnung)

Anforderungen

Menschen mit (Schwer-)Behinderung und Rehabilitanden

Über dieses Angebot

Bildungsziel

SOLO – Individuelles Teilhabecoaching

Bildungsart

Rehabilitation

Abschluss

Zertifikat

Allgemeine Daten

Hinweise zur Förderung

Die Teilnahme kann durch einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) durch die Agentur für Arbeit und Ihr Jobcenter gefördert werden.

Unterrichtsform
Einzelcoaching
Umfang
Individuelle Absprache
Laufender Einstieg
Ja

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung
auf Anfrage
Terminhinweise

Der Einstieg ist jederzeit möglich

Kosten und Gebühren

Förderung

Mögliche Förderungen
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)

Zugangsvoraussetzungen

Zielgruppe
Menschen mit einer (Schwer-) Behinderung und Rehabilitanden, denen der Zugang zur Teilhabe am Arbeitsleben fehlt.

Anmerkung

Wir beraten und unterstützen Sie individuell. Wie häufig und wie lange, stimmen wir gemeinsam ab. Die Termine werden mit dem persönlichen Coach vereinbart. Der Beginn ist jederzeit möglich.

Veranstaltungsort

Akademie Überlingen N. Glasmeyer GmbH Königstr. 3
32545 Bad Oeynhausen

Bildungsanbieter

Akademie Überlingen N. Glasmeyer GmbH

Ansprechpartner/in

Frau Susanne Störmer

05731 - 869 73-20 E-Mail schreiben

https://www.akademie-ueberlingen.de/P197/
Zum Seitenanfang springen Zur Navigation springen Zum Seiteninhalt springen