Seminare der Akademie Überlingen

Bewerbungscoaching

Beschreibung

Das Bewerbungscoaching ist ein Einzelcoaching und kann je nach Bedarf bis zu 16 Unterrichtseinheiten (á 45 min) in Anspruch nehmen.
Gemeinsam mit Ihnen erstellen wir Ihre Bewerbungsunterlagen oder bringen sie auf den neuesten Stand. Wir beraten Sie bei Ihrer persönlichen Bewerbungsstrategie.

Wir informieren Sie über die Standards von Bewerbungsunterlagen und geben Ihnen Tipps für den weiteren Bewerbungsprozess. Unser Ziel ist es, dass Sie komplette Bewerbungsunterlagen erhalten, mit denen Sie sich direkt auf eine Arbeitsstelle bewerben können.

Außerdem erhalten Sie von uns Tipps für Ihr Vorstellungsgespräch.

Anforderungen

Förderung

 

 

Das Bewerbungscoaching ist AZAV zertifiziert.

Eine Förderung durch Ihren Kostenträger ist möglich. Sie

sprechen mit Ihrem zuständigen Sachbearbeiter im Jobcenter / KoBa oder bei

der Agentur für Arbeit über Ihren Bedarf und bekommen einen

Gutschein.

Über dieses Angebot

Bildungsziel

Bewerbungscoaching

Bildungsart

(alt) Orientierung & Aktivierung

Abschluss

Zertifikat

Allgemeine Daten

Anzahl Teilnehmer (max.)
1
Hinweise zur Förderung

Selbstzahler sind möglich

Unterrichtsform
Einzelcoaching
Umfang
Vor-Ort Vollzeit
Laufender Einstieg
Ja

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung
auf Anfrage
Gesamtdauer (Wochen)
bis zu 1
Terminhinweise

nach Absprache

Unterrichtszeiten

individuell auf den Kunden bezogen

Kosten und Gebühren

Förderung

Mögliche Förderungen
Sonstige Förderung
Bildungsgutschein
Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS)
WeGebAU
ohne Förderung

Zugangsvoraussetzungen

Zielgruppe
Zur Zielgruppe der Maßnahme gehören alle erwerbsfähigen Hilfebedürftigen, die Leistungen nach dem SGB II/III beziehen. In der Regel spezifiziert sich die Zielgruppe dadurch, dass den Teilnehmenden die für den anstehenden Bewerbungsprozess notwendigen Bewerbungsunterlagen fehlen oder dass diese nicht aktuell oder vollständig sind. Den Teilnehmenden fehlen entweder die technischen Mittel oder aber auch das technische und inhaltliche Wissen für die Erstellung, Erneuerung oder Aktualisierung von Bewerbungsunterlagen auf den aktuellen Stand. Des Weiteren benötigen einige der Teilnehmenden Hilfestellungen und Ratschläge, um den Bewerbungsprozess erfolgreicher zu gestalten.

Inhalte

Unsere Mitarbeiter im Bewerbungscoaching sind erfahrene Bewerbungstrainer,

die zusätzlich vielfältige Vermittlungserfahrungen in ihre Arbeit integrieren

können. Mit der Fähigkeit, den Kunden in seiner Komplexität zu erfassen, ist

eine wesentliche Voraussetzung gegeben, um Bewerbungsunterlagen passgenau

erstellen zu können und den Teilnehmenden am Beginn des Bewerbungsprozesses

begleiten zu können. Das Bewerbungscoaching findet

ausschließlich im Rahmen von Einzelgesprächen statt.

 

 

 

Das Bewerbungscoaching enthält

folgende Bestandteile:

 

-        

Zusammenstellung

der Bewerbungsunterlagen

 

-        

Vervollständigung

der Unterlagen

 

-        

Aktualisierung

der Unterlagen und Neuzusammenstellung für eine neue Bewerbung

 

-        

Coachingtermin

für die Vorbereitung des Kunden auf ein Vorstellungsgespräch

 

Generell werden Termine im

Vorfeld vergeben. Eine zentrale Ansprechperson beim Bedarfsträger koordiniert

die Termine und tauscht sie mit unseren Mitarbeitern aus.

 

Inhaltliches Ziel ist eine möglichst zutreffende Bewerbungsunterlage für den Teilnehmenden zu

erstellen, die seinen Fähigkeiten, seinem beruflichen Umfeld und seiner

Persönlichkeit entspricht.

 

Eine Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit, Rentenversicherung, BFD - Berufsförderungsdienst der Bundeswehr oder durch die KoBa ist möglich.

Anmerkung

Die Eignung des Teilnehmenden wird auf der Grundlage der Zugangsvoraussetzungen in einem individuellen Vorgespräch geprüft. Darin wird der Teilnehmer • über die Maßnahmeinhalte informiert Weiterhin wird • die positive Motivation in Bezug auf die Maßnahme und den anzugehenden Bewerbungsprozess abgeprüft • die Versicherung zur aktiven Mitgestaltung des Bewerbungsprozesses eingefordert und • die Bereitschaft zur freiwilligen Beisteuerung der persönlichen Daten durch Unterschrift unserer Datenschutzformulare erhoben. Je nach Ergebnis des Gespräches wird dem Teilnehmer eine Zusage bzw. eine Absage für die Maßnahmeteilnahme erteilt. Danach entscheidet sich der Teilnehmer selbst für eine Maßnahmeteilnahme durch die Unterschrift auf dem Schulungsvertrag. Neben den genannten Maßnahmeinhalte können die Teilnehmer individuelle Schwerpunkte benennen, die Sie in den Coachingterminen bearbeiten wollen. Beispielsweise gibt es große Unterschiede im Bearbeitungsstand der Bewerbungsunterlagen. Manche Teilnehmer benötigen lediglich einen Feinschliff ihrer ausgearbeiteten Bewerbungsunterlagen, haben aber zusätzlichen Bedarf, Hilfestellungen im Umgang mit bestehenden Hemmnissen zu bekommen. Andere können ihren Fokus auf die Vorbereitung von bevorstehenden Vorstellungsgesprächen legen, um diese gut vorbereitet erfolgreich zu bestehen. Wieder andere haben vielleicht wenig Vorerfahrung im Bewerbungsgeschehen und müssen deshalb zunächst über die Bewerbungsmodalitäten informiert werden. So legen wir mit dem Teilnehmer im Vorgespräch die Schwerpunkte der Maßnahme auf der Grundlage seines individuellen Bewerbungsstatus fest.

Veranstaltungsort

Lange Gasse 11
06484 Quedlinburg

Bildungsanbieter

Akademie Überlingen N. Glasmeyer GmbH

Ansprechpartner/in

Herr Mirko Härtner

03946 - 52 63 60 E-Mail schreiben

https://www.akademie-ueberlingen.de/P197/
Zum Seitenanfang springen Zur Navigation springen Zum Seiteninhalt springen