Detailansicht

Telecoaching erfolgreich gestartet!

Im Dezember startete die Akademie Überlingen in Pirmasens mit dem ersten Telecoaching der Unternehmensgruppe. Im Rahmen des Integrationscoachings, der Folgemaßnahme des IAS Maxi, hat unser Coach eine Teilnehmerin betreut, die nicht vor Ort sein konnte. Die Erfahrungen der ersten drei Monate zeigen: Das virtuelle Coaching kommt gut an und es wirkt!


Positive Rückmeldungen erster Teilnehmer und Mitarbeiter bestätigen, dass die Betreuung über Video und Telefon gut funktioniert. Teilweise sogar besser als Coaching vor Ort – insbesondere bei Teilnehmern, die gesundheitlich oder psychisch beeinträchtigt sind. Durch die Möglichkeit zu sprechen, ohne sich am selben Ort zu befinden, können Coachings bei Bedarf spontan, flexibel und damit bedarfsgerecht gestaltet werden.

„Durch das Telecoaching können wir auch die Kunden betreuen, die aus gesundheitlichen Gründen oder aufgrund von mangelnder Mobilität nicht vor Ort sind,“ erklärt Seyran Ungan, Standortleiterin in Karlsruhe und Pirmasens. „Außerdem eröffnet sich die Möglichkeit, aus einer noch größeren und überregional tätigen Gruppe von Experten auszuwählen.“

Das Telecoaching ist vielseitig einsetzbar und nicht zwingend an das Integrationscoaching gebunden. Erste Maßnahmen sind bereits mit der Option zum Telecoaching zertifiziert.

https://www.akademie-ueberlingen.de/N198/
Zum Seitenanfang springen Zur Navigation springen Zum Seiteninhalt springen