Kurse der Akademie Überlingen

Umschulung Kaufleute E-Commerce

Beschreibung

Ablauf der Umschulung

Einführungswoche in Präsenz Mo – Fr Theorieunterricht

Ausbildungswoche 2-14:Theorieunterricht VIRTUELL Mo – Fr

Ausbildungswoche 15-45/46-76: Kombination aus Theorieunterricht VIRTUELL und Präsenzausbildung in einem von der IHK anerkannten Ausbildungsbetrieb Theorie (2 Tage bzw. 1 Tag pro Woche) Praxis (3 Tage bzw. 4 Tage pro Woche)

Ausbildungswoche 77-104: Prüfungsvorbereitung Mit intensivem Training in Form von Blockunterricht bereiten wir Sie optimal auf die schriftliche, praktische und mündliche Prüfung vor. Durch die 24-monatige Kombination von Unterricht und Praktikum werden Theorie und Praxis intensiv verzahnt. Dies führt zu einem umfassenden prüfungsrelevanten und nachhaltigen Kenntnisstand. Eine intensive und individuelle Betreuung durch die Fachdozenten und die Ansprechpersonen vor Ort am AÜ Standort 

Anforderungen

 Deutsch: mind. Level B2

erweiterte Mathematikkenntnisse

(Grundrechenarten, Prozentrechnung, Dreisatz)

erweiterte EDV-Kenntnisse

(E-Mail-Account, Internet und MS Word)

Kommunikationsfähigkeit (schriftlich & mündlich)

Über dieses Angebot

Bildungsziel

Umschulung Kaufleute E-Commerce

Bildungsart

Umschulung

Abschluss

IHK-Abschluss

Teilnahmebescheinigung

Allgemeine Daten

Hinweise zur Förderung

Die Förderung ist über einen Bildungsgutschein möglich.

Unterrichtsform
Videopräsenzseminar
Umfang
Vor-Ort Vollzeit

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung
15.08.2022
Gesamtdauer (Wochen)
bis zu 104
Unterrichtszeiten

8:00 bis 16:00 Uhr

Nach Absprache kann im Einzelfall von zu Hause aus

am virtuellen Unterricht teilgenommen werden.

Praktikumszeiten

8,0 bzw. 8,5 Stunden / Tag

Die Arbeitszeiten im Praktikum sind betriebsabhängig.

Kosten und Gebühren

Förderung

Mögliche Förderungen
Förderung
Bildungsgutschein

Inhalte

  • das Unternehmen präsentieren und die eigene Rolle mitgestalten
  • Sortimente im Online-Vertrieb gestalten und die Beschaffung unterstützen
  • Verträge im Online-Vertrieb anbahnen und bearbeiten
  • Werteströme erfassen, auswerten und beurteilen
  • Rückabwicklungsprozesse und Leistungsstörungen bearbeiten
  • Servicekommunikation kundenorientiert gestalten
  • Online-Marketing-Maßnahmen umsetzen und bewerten
  • Wertschöpfungsprozesse erfolgsorientiert steuern
  • Online-Vertriebskanäle auswählen
  • Online-Vertrieb kennzahlengestützt optimieren
  • Gesamtwirtschaftliche Einflüsse bei unternehmerischen Entscheidungen berücksichtigen
  • berufsbezogene Projekte durchführen und bewerten

Anmerkung

Ansprechpartner/in

Frau Kerstin Budihn

E-Mail schreiben

https://www.akademie-ueberlingen.de/P199/
Zum Seitenanfang springen Zur Navigation springen Zum Seiteninhalt springen