Das Projekt „Fit für Europa“ der Akademie Überlingen

Projekt „Fit für Europa“ Laufzeit: 01.07.2015- 31.12.2020

Das Projekt „Fit für Europa - Erfolg durch Mobilität“ wird im Rahmen der ESF Integrationsrichtlinie Bund Handlungsschwerpunkt „Integration durch Austausch (IdA)“ durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales gefördert.

„Erfolg durch Mobilität“ in Zusammenarbeit mit den Jobcentern, zielt darauf ab, die Beschäftigungschancen junger Menschen aus Halle, dem Landkreis Harz und dem Salzlandkreis zwischen 18 und 35 Jahren durch transnationale Praktikumsaufenthalte im Ausland zu verbessern.

Die Akademie Überlingen hat dies von 2009 bis 2019 als Koordinator der Projektgruppe IdA "Fit für Europa" bestehend aus 12 Partnern in Halle, im Harz- und Salzlandkreis, sowie europäischen Partnerorganisationen in Spanien, Malta, England, Tschechien, Frankreich, Holland, Österreich, Italien und Schweden verwirklicht.

Über 600 benachteiligte Jugendliche und arbeitslose Menschen, unter anderem mit Behinderungen, aus Halle, dem Landkreis Harz und Salzlandkreis haben bisher ein Praktikum in Spanien, England, Österreich, Malta oder den Niederlanden absolviert. Mehr als 60% dieser haben anschließend eine Arbeits- oder Ausbildungsstelle aufgenommen.

„Ich fühle mich innerlich noch gestärkter als vorher. Das Projekt hat mir gezeigt, dass ich auch unter besonderem Druck Leistung bringen kann.“ Oder „Ich würde sofort wieder in das Projekt gehen und kann es nur weiterempfehlen“ sind nur einige von vielen Statements ehemaliger IdA Teilnehmenden.

Seit Beginn wurden über unser Projekt „Erfolg durch Mobilität“ schon mehrere IdA Flows durchgeführt. Die IdA Teilnehmenden sind für einen zweimonatigen Aufenthalt nach Spanien, England oder in die Niederlande gereist und haben dort erfolgreich ihre Praktika und ihren Sprachkurs absolviert.

Am 04.03.2019 startet der nächste Durchlauf des Projekts „Fit für Europa“. Diesmal mit dem Ziel Malta. Weitere Flows sind am 05.08.2019 (Malta) und 02.03.2020 (Italien) geplant.

Ebenfalls haben wir unter dem TLN-Rückaustausch-Programm (Learning Network on Transnational Mobility Measures for Disadvantaged Youth and Young Adults) erfolgreich Gruppen aus Frankreich, Spanien, Tschechien und Schweden im Landkreis Harz betreut

Seit 2016 durften insgesamt 40 junge Teilnehmende über das TLN Mobility Projekt „Profutura“ aus Ostrava und das Projekt „Foreign experience for young people with mental and multiple disabilities“ aus Prag ein Praktikum in Wernigerode und Umgebung absolvieren. Nach einem Praktikumsaufenthalt im Herbst 2016 haben drei Teilnehmende des Prager Projektes ein Jobangebot in Wernigerode erhalten. Diese drei Schützlinge haben im Januar 2017 ihren neuen Job angetreten. Im Frühjagr 2018 hatten zudem 8 Teilnehmende aus Spanien über das Programm „Next Step Europa“ die Gelegenheit ein Praktikum in der Vorharzregion zu machen. Weitere Rückaustausche sind für den Sommer 2019 geplant.

Download IdA Poster Projekt „Erfolg durch Mobilität“

Download IdA Flyer (Landkreis Harz) | Download IdA Flyer (Salzlandkreis) | Download IdA Flyer (Halle)

Pressemitteilung: https://www.mz-web.de/salzlandkreis/jobcenter-praktika-fuer-arbeitslose-auf-malta-31066256

Link Pressemitteilungen TLN Rückaustausche Tschechien

ESF Newsletter (Ausgabe Feb. 2017)

Link Pressemitteilung Volksstimme Mai 2017

Interessenten können sich gern bei uns melden. Wir beraten Sie gern!

Kontakt:

Projekt 'Fit für Europa'
Akademie Überlingen Verwaltungs-GmbH
Ilsenburger Straße 31
D-38855 Wernigerode

Katja Feldmer (German, English, French)
+49 (0) 3943 9222 0
k.feldmer(at)a-ue.de

Constanze Gersten (German, English)
+49 (0) 3943 9222 29
c.gersten(at)a-ue.de

Lidia Roca Garcia (Spanish, German, English)
+49 (0) 3943 9 222 29
l.roca-garcia(at)a-ue.de

 

 

https://www.akademie-ueberlingen.de/P222/
Zum Seitenanfang springen Zur Navigation springen Zum Seiteninhalt springen