Aktuelle Kursangebote der Akademie Überlingen

IAS Integrationsassessment Individuell/Schritt 2

Beschreibung

Nach Abschluss von Schritt 1 werden die Teilnehmer, die von unserem Team im Rahmen des IAS individuell als potenziell geeignet eingeschätzt werden, nun im 2. Schritt innerhalb von Einzelcoachings und Kleingruppencoaching gezielt auf den Einstieg in den geförderten Arbeitsmarkt vorbereitet. Das Einzelcoaching umfasst hierbei 16 UE und das Kleingruppencoaching mit dem Schwerpunkt Sozialkompetenztraining 24 UE pro Teilnehmer.

Anforderungen

Über dieses Angebot

Bildungsziel

IAS Integrationsassessment Individuell/Schritt 2

Bildungsart

(alt) Orientierung & Aktivierung

Abschluss

Zertifikat

Allgemeine Daten

Unterrichtsform
Einzelcoaching
Umfang
Vor-Ort Vollzeit
Laufender Einstieg
Ja

Dauer und Termine

Beginn der Veranstaltung
auf Anfrage
Gesamtdauer (Wochen)
bis zu 6
Terminhinweise

laufender Einstieg nach Vereinbarung.

Unterrichtszeiten

16 Stunden Einzelcoaching (2 x wöchtl. á 2 UE)

24 UE Gruppenarbeit (bspw. 4 flexibel terminierbare Veranstaltungen á 6 Std.)

Kosten und Gebühren

Inhalte

Einzelcoaching:

 

Positive Bestärkung des Einzelnen im Hinblick auf die schon erzielten und umgesetzten Schritte resultierend aus den Ergebnissen der Teilnahme am IAS/Schritt 1

Gemeinsam mit seinem Coach erfolgt nun die Planung der weiteren Ziele und Teilschritte der nächsten Wochen bis zum Einstieg in ein gefördertes Arbeitsverhältnis.

 

Im Zuge dieser Vorbereitung auf eine geförderte Integration werden folgende Schwerpunkte bearbeitet:


  1. kontinuierliche Besprechung und Verfestigung der individuellen Stärken, Kompetenzen und Interessen
  2. Abbau von Problemlagen, die einer Beschäftigung im Wege stehen
  3. Entwicklung, Förderung und Festigung der Soft Skills Zuverlässigkeit, Belastbarkeit und Durchhaltevermögen
  4. Erörterung und Aufbau einer dem Arbeitsmarkt angepassten Lebens- und Alltagsgestaltung

 

Kleingruppencoaching:


Mit ausgebildeten Trainern möchten wir die Teilnehmer befähigen, ihre sozialen Kompetenzen zu stärken und somit in verschiedenen Kontexten angemessen und für sich zufrieden stellend aufkommende Gesprächs- und Konfliktsituationen zu meistern.

Soziale Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Konfliktverhalten, interkulturelle Kompetenzen etc. werden im Rahmen des Sozialkompetenztrainings gezielt trainiert und gefördert.


Flankierend dazu werden folgende Themen im Gruppenkontext erarbeitet:

 

  1. Anforderungen des Arbeitsalltags (bspw. primäre Anforderungen, Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit)
  2. - Das soziale Umfeld und die Auswirkungen auf den Job Problemlösungsansätze bei Problemen mit der Arbeitswelt

Anmerkung

Veranstaltungsort

Kaiserstraße 50
31785 Hameln

Bildungsanbieter

Akademie Überlingen N. Glasmeyer GmbH

Ansprechpartner/in

Frau Corinna Boe

05151 9977126 E-Mail schreiben

https://www.akademie-ueberlingen.de/P159/
Zum Seitenanfang springen Zur Navigation springen Zum Seiteninhalt springen